Akademie-Bereich | Persönliche Entwicklung

Klicke auf eins der Bilder, um zu deinem Kursbereich zu kommen...

dort siehst sofort welche Lektionen  wir in den einzelnen Bereichen bereits hinterlegt haben. Keine Angst, dadurch wird noch kein Kauf abgeschlossen. Schau dich erst einmal bei uns um.

PE-100 Kostenlos
Zur Anmeldung
PE-300 freischalten
(398,00 €)

Bei uns kannst du vollkommen frei wählen wie, wann und wie viel du lernen willst.
Folgende Modelle bieten wir dir an:

1. Erst mal nur kostenlos gucken
Zum Kennenlernen bieten wir dir schon über 60 kostenlose Video-Lektionen aus allen Kursbereichen an. Melde dich jetzt bei uns als Basis-Mitglied an [ZUR ANMELDUNG] und gehe unverbindlich auf Entdeckungsreise. Du findest die kostenlosen Videos immer in den Bereichen mit der Kennzahl 100 (B-100, WP-100, WTA-100 usw.)

2. Nur einzelne Videos rauspicken
Du bist ein guter Selbstlerner aber einige ganz gezielte Informationen fehlen dir, dann brauchst du bei uns nicht den ganzen Kuchen zu kaufen, sondern du pickst dir die Kirschen raus, die dir am Besten schmecken. (z.B. B-205, B-414, WTA-702 und T-303) Du bist dabei vollkommen frei und kannst aus allen Akademiebereichen wählen.
Und so geht's: Klicke auf eines der quadratischen-Kurs-Bilder, dadurch kommst du zur Inhaltsseite auf der du alle Lektionen sehen kannst die wir dort hinterlegt haben. Die Lektionen haben rechteckige Bilder, ein Klick darauf öffnet dann die Videolektion, wenn du dazu die Berechtigung hast. Unter (fast) jedem rechteckigen Lektions-Bild haben wir einen Button zum Freischalten des jeweiligen Videos eingebaut.

3. Einzelne Kursteile freischalten lassen
Du hast schon gewisse Vorkenntnisse und willst nur ein bestimmtes Thema intensiver bearbeiten, dann kannst du dir ganze Kursteile (z.B. B-200, B-400, oder T-300)
Die Kursteile erkennst du an den quadratischen-Kurs-Links, darunter findest du nun jeweils einen Button über den du diesen Teil freischalten lassen kannst. Wir arbeiten mit Vollgas daran diese Links nun überall einzubauen.

4. Ganze Akademiebereiche freischalten lassen
Du interessierst dich nur für bestimmte Themen die wir unterrichten (z.B. nur für Blogger oder nur für WordPress) und willst unbegrenzten Zugriff auf alle aktuellen und kommenden Lektionen aus diesem Bereich, dann kannst du dir genau die "Fächer" lebenslang komplett freischalten lassen die dich interessieren.
Überall wo du wir die quadratischen-Kurs-Bilder eingebaut haben findest du jetzt auch die Möglichkeit den ganzen Akademiebereich freizuschalten und einen Link zur VIP-Mitgliedschaft (siehe unten)

5. Werde VIP-Mitglied
Sofort unbegrenzten Zugriff auf alle Lektionen, alle Kurse, alle Bereiche, alle Webinare und exklusive Betreuung für die Dauer deiner Mitgliedschaft. Mehr Infos dazu findest du hier [KLICK]

Zu den anderen Kursteilen

PE-100 Kostenlos
Zur Anmeldung
PE-300 freischalten
(398,00 €)
Bereich freischalten
(398,00 €)
VIP-Mitgliedschaft
(59,00 € / Monat)

Dieser Bereich ist anders...

Juhuuu du hast meinen (Mimi`s)  Lieblingsbereich gefunden. Sei von ganzem Herzen Willkommen.

Dieser Bereich ist so vollkommen anders als all die Anderen und dennoch ist er die Grundlage, die Basis, die alles trägt was hier entstanden ist. Ohne den Wunsch diesen Bereich aufzubauen, wäre die ganze Akademie nicht entstanden.

Auf dem Weg hier hin musste ich mir unzählige neue Fähigkeiten aneignen und so manches Mal wäre ich an der Größe dieser Aufgabe fast verzweifelt. Zu groß erschien mir dieses Projekt  und zu wenig wusste ich darüber, wie dieses Internet-Spiel überhaupt funktioniert.  Ich kann die Extra-Meilen, die ich bis hierhin gegangen bin gar nicht mehr zählen!

Doch da war  immer diese Stimme der Zuversicht in mir, die mich aufrief weiter zu gehen. Meine Augen nicht auf den Berg vor mir zu richten, sondern den Blick nur auf den nächsten Schritt zu lenken. Einen Schritt nach dem Anderen. Eine neue Fähigkeit ..., ein neues Programm ..., ein neues Bild ..., eine neue Webseite nach der anderen.

Oft verstand ich dabei nicht wohin mich mein Weg plötzlich führte. Zu sehr schien er von meinem eigentlichen Herzensprojekt (den Menschen einen Ausweg aus dem Gefängnis ihres Egos aufzuzeigen) weg zu führen.

Etwas in mir forderte mich auf all die neuen Fähigkeiten mit anderen zu teilen und nicht länger alleine vor mich hin zu arbeiten. Und so begann ich mein Wissen weiterzugeben und kleine Erklärvideos zu produzieren. Jedesmal wen ich endlich selber etwas verstanden hatte gab ich dieses Wissen weiter. Anfangs kostenlos, doch nach und nach auch gegen eine angemessene Entlohnung.

Und ohne, dass ich es anfangs merkte begann mich dieser Weg aus dem Mangel in die Fülle zu führen. Neue Menschen traten in mein Leben und begannen diesen Weg gemeinsam mit mir zu gehen. Ich erhielt Unterstützung und Zuspruch von allen Seiten und so ging ich einfach weiter.

Eins Tages sagte meine wundervolle Frau: "Mimi, du brauchst unbedingt jemanden der dich bei deiner Arbeit unterstützt. Du kannst das alles nicht mehr alleine schaffen!" Ich nickte nur und dachte still: "Ja du hast Recht aber ich habe keine Ahnung woher dieser jemand plötzlich kommen soll!" Ich kannte damals niemanden der sich mit diesem ganzen Internet Zeugs auch nur annähernd gut auskannte und kein "WordPress-Nerd" war. Ich sehnte mich nach einer verwandten Seele, die genauso wie ich die Menschen in den Mittelpunkt stellt und nicht die Technik, den Erfolg oder das Geld. Und wie ich es in einem solchen Fall immer mache, gab ich das PROblem an meinen "Chef" ab und dachte "Wenn du Gott auch der Meinung bist, dass ich langsam mal Hilfe bekommen könnte, dann mach mal! Du kennst sicher den richtigen Partner für mich!"

Tja, was soll ich sagen.

Kurz darauf telefonierte ich mit Bernd wegen einer ganz anderen Sache. Wir hatten uns über das Internet kennengelernt und uns schätzen gelernt. Doch ein enger Kontakt war bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht entstanden. Ich weiß nicht mehr genau wie wir darauf kamen, doch plötzlich wendete sich unser Gespräch der Idee zu, doch gemeinsam eine Online-Akademie aufzubauen. Und da Bernd gerade beschlossen hatte sich selbständig zu
machen, stand er einige Tage später persönlich vor meiner Büro Türe. "Ich wollte dir einfach mal in die Augen sehen!" sagte er. Und schon steckten wir die Köpfe zusammen, holten einen großen Zeichenblock hervor und begannen unsere Ideen und Visionen auf`s Papier zu bannen.

 

 

Dieser Text wird noch weitergeführt und ist erst in einer Rohfassung.

Danke für dein Verständnis